Weitere Projekte

Die folgenden Seiten enthalten eine Reihe von weiteren Projekten, mit denen ich mich in den letzten Jahren beschäftigt habe: Spiegeleien (2012-2017), Profilierungen (2013-2014), Spiegel-Sonnenuhren (2013-2015), Schwebende Würfel (2015-2019). Diese sind einsehbar als Unterkategorien von "Weitere Projekte" oben.  

Spiegel-Sonnenuhr aus Eichenbalken (2015)

Die Idee für eine neue Art von Sonnenuhren hatte ich bereits vor meiner Emeritierung als Ordentlicher Professor an ETH und Uni Zürich (2009). Sonnenuhren gibt es schon seit 3000 Jahren, aber meine funktionieren anders als alle Bisherigen. Die bisherigen Sonnenuhren bestehen aus einem Schatten eines Stabs oder anderen Objektes, der über eine Zeitskala wandert.  Meine Sonnenuhr-Idee war, auf abgedeckten Spiegeln Stundenzahlen frei zu lassen und die Spiegel so zu orientieren, dass sie auf eine ost-west orientierte Wand gespiegelt werden, auf der sie im Laufe von etwa 4 Stunden langsam von rechts nach links wandern, weil die Sonne im laufe des Tages von Ost nach West über den Himmel wandert (Bild links). Die Wand hat in der Mitte eine senkrechte Linie, welche die aktuelle Zeit bedeutet (Bild rechts: Die Aufnahme wurde um 15.05 gemacht - fünf Minuten früher war die Ziffer 3 genau auf der senkrechten weissen Linie).

Das Funktionieren dieser Sonnenuhr wird sichtbar im Zeitraffer-Film eines Tagesablaufs (Bild anklicken):

Weitere Spiegel-Sonnenuhr

Apple Sonnenuhr

Diese Sonnenuhr bestand aus einem Dutzend MacBook Air von Apple: Elf waren kleine Taschenspiegel mit abgedeckten Stundenzahlen und eines war ein richtiges MacBook Air als eine Projektionsfläche. 

Das Funktionieren dieser Apple-Sonnenuhr wird sichtbar im Zeitrafferfilm eines Tagesverlaufs (Bild anklicken):

Das nächste Untermenu zeigt drei Spiegeleien-Projekte